Links zum Style 💁🏻 Zum Rezept 🍳 Zum Gewinnspiel 🎁
Fashion Mom Style Wishlist

Ein bisschen Rosa

Ein Outfit und ein paar kleine erfüllte und unerfüllte Wünsche

11. Mai 2017
Rosa | Outfit | Wishlist | Momstyle | Fashion
1 – Hose von Asos | 2 – Regenjacke von Vila | 3 – Rucksack von Fjällräven | 4 – Tuch von Fabelab | 5 – Jeansjacke von Vila | 6 – Schuhe von Nike

Mal abgesehen von den ersten Jahren meines Lebens in denen Blumenkleider eine extrem wichtige Rolle gespielt haben, trug ich kein Rosa. Irgendwie war es nicht meine Farbe. Jahrelang dominierte schwarz meinen Kleiderschrank. Als Gothic nicht wirklich überraschend. Irgendwann färbte ich meine Haare nicht mehr schwarz und nach und nach tauschte ich Tüllröcke gegen schwarze Jeans aus und die gegen welche in Blau. Stück für Stück zog Farbe ein. Nur kein Rosa. Erst mit der Schwangerschaft und viel zu regelmäßigen Besuchen in Babyabteilungen fing ich an die Farbe wieder richtig wahrzunehmen und zu mögen. Erstmal aber nur für den Babysohn. Dem steht, aufgrund seines schönen, dunkleren Teints, Rosa ganz hervorragend. (Das ich die Zuordnung von Farben und Geschlechtern blöd finde, könnt ihr übrigen hier (LINK) nachlesen.)

Jetzt trinke ich gerade meinen Tee aus einem wunderschönen Becher in weiß und einem zarten rosa, auf meiner Wunschliste steht ein altrosa Teppich und wenn ich gleich mit dem Sohn zum Einkaufen spaziere, werfe ich meine rosa Jeansjacke über, oder den Regenmantel wenn sich das Wetter wieder umentscheiden sollte.

Rosa | Outfit | Momstyle

Hose – Asos | T-Shirt – Mère Soeur | Schuhe – Adidas | Jacke – H&M (ähnliche hier) | Tuch – Fabelab | Pins – Junique, Zhion, Ripndip

Dir könnte ebenfalls gefallen

1 Kommentar

  • Antworten Tanja 11. Mai 2017 um 11:59

    Ich finde es toll. Mir geht es im Moment genauso und ich entdecke die helleren Töne auch mal wieder für mich. Ich bin ganz begeistert von der Hose, die du trägst.

  • Kommentar schreiben

    E-Mail-Benachrichtigung bei neuen Kommentaren. Auch möglich: Abonnement ohne Kommentar abschließen.