Links zum Style 💁🏻 Zum Rezept 🍳 Zum Gewinnspiel 🎁
Alltag Family Wochenende in Bildern

Wochenende in Bildern 27. und 28. Mai

Göttingen mit viel Sonne und roten Punkten

28. Mai 2017
Wochenende in Bildern | 27. und 28. Mai | WiB | Familienalltag in Hamburg und Göttingen

Wir sind seit Mittwoch in Göttingen, das Kind bekommt immer noch zwei neue Zähne und wir haben ganz ohne Krippe schon die erste KiTa-Krankheit.

Samstag

Der Sohn rollt noch vor dem Frühstück über die überdachte Terrasse.

Wochenende in Bildern | 27. und 28. Mai | WiB | Familienalltag in Hamburg und Göttingen

Heute Abend gibt es Kohlrabi in Frischkäsesoße und der Opa schneidet schon fleißig das Gemüse.

Wochenende in Bildern | 27. und 28. Mai | WiB | Familienalltag in Hamburg und Göttingen

Tom und ich packen den Sohn ein und wir fahren in die Stadt. Ein bisschen spazieren und gucken, ob noch ein kleines Schläfchen drin ist. Hier wird nämlich ordentlich an den Öhrchen gezogen. Wir haben Glück und das Baby nickt in der Trage ein. Wir nutzen den Moment und fotografieren mein Outfit.

Wochenende in Bildern | 27. und 28. Mai | WiB | Familienalltag in Hamburg und Göttingen

Auf dem Rückweg zum Auto ist die Laune wieder Bombe und der Finger kommt wieder zum Einsatz. Bitte einmal an allem stehen bleiben und anfassen.

Wochenende in Bildern | 27. und 28. Mai | WiB | Familienalltag in Hamburg und Göttingen

Bubs.

Wochenende in Bildern | 27. und 28. Mai | WiB | Familienalltag in Hamburg und Göttingen

Unterwegs kaufen wir noch zwei Stücke belegte Focaccia für einen Mittagssnack.

Wochenende in Bildern | 27. und 28. Mai | WiB | Familienalltag in Hamburg und Göttingen

Eine reife Mango muss noch gegessen werden und zusammen mit Himbeeren, Joghurt und Poppies wird sie als zweites Frühstück verspeist.

Wochenende in Bildern | 27. und 28. Mai | WiB | Familienalltag in Hamburg und Göttingen

Ich schiebe den leeren Joghurt Teller weg und gönne mir direkt im Anschluss mein Stück Focaccia. Mit Oliven, Fenchel und Salsiccia. Das müssen wir unbedingt nachkochen.

Wochenende in Bildern | 27. und 28. Mai | WiB | Familienalltag in Hamburg und Göttingen

Nackig wird auf der Terrasse gespielt. Die Kleidung soll nicht so lange über die doofen kleinen Pünktchen schubbern und es ist soooo warm.

Wochenende in Bildern | 27. und 28. Mai | WiB | Familienalltag in Hamburg und Göttingen

Natürlich wird trotz enormer Müdigkeit nicht geschlafen und erst bei Papa in der Trage kommt der Sohn zur Ruhe und tankt ein bisschen Kraft.

Wochenende in Bildern | 27. und 28. Mai | WiB | Familienalltag in Hamburg und Göttingen

Wir holen die Wäscheschüssel raus in der auch schon Tom badete und die kleine Avocado hat mächtig Spaß.

Wochenende in Bildern | 27. und 28. Mai | WiB | Familienalltag in Hamburg und Göttingen

Der Opa fuhr heute mit einer Gruppe eine enorm große Runde Rennrad und kam gegen 18 Uhr wieder heim. Wir haben ihn am Gartentor mit Jubel und Applaus begrüßt.

Wochenende in Bildern | 27. und 28. Mai | WiB | Familienalltag in Hamburg und Göttingen

Zum Abendbrot gab es den Kohlrabi mit einem super leckeren Hackbraten. Der Sohn naschte ab und an etwas mit und spielte neben uns her, bis ich ihn ins Bett brachte.

Wochenende in Bildern | 27. und 28. Mai | WiB | Familienalltag in Hamburg und Göttingen

Sonntag

Vor dem Frühstück wird erstmal wieder eine Runde gedreht, ich brauche Kaffee.

Wochenende in Bildern | 27. und 28. Mai | WiB | Familienalltag in Hamburg und Göttingen

Tom macht Rührei, auf der Terrasse warten schon warme Brötchen.

Wochenende in Bildern | 27. und 28. Mai | WiB | Familienalltag in Hamburg und Göttingen

Der Sohn darf beim Opa abbeißen und genießt es in vollen Zügen.

Wochenende in Bildern | 27. und 28. Mai | WiB | Familienalltag in Hamburg und Göttingen

Die ersten Haare werden geschnitten und ich muss mich zusammenreißen nicht ein bisschen zu weinen. Ein paar Strähnen hängen immer in den Augen und wollen sich auch einfach nicht zurückkämmen lassen, also müssen sie etwas gekürzt werden.

Wochenende in Bildern | 27. und 28. Mai | WiB | Familienalltag in Hamburg und Göttingen

Während wir anfangen unsere Sachen ins Auto zu laden, spielt der Opa mit dem Sohn an der selbstgebauten Motorikwand. Sie ist sooo cool und ich freue mich schon darauf, wenn sie im Kinderzimmer hängt.

Wochenende in Bildern | 27. und 28. Mai | WiB | Familienalltag in Hamburg und Göttingen

Die Autobahn ist voll, vor uns liegen einige Staus und wir entscheiden uns dazu eine alternative Route über einige Landstraßen zu nehmen. Wir brauchen etwa genauso lange als würden wir die Staustrecke nehmen, dafür müssen wir aber nicht immer wieder stehen bleiben. Stau macht mit Kind einfach gar keinen Spaß. Unterwegs machen wir eine kleine Pause und ich bekomme Curly Fries und Tom einen Burger. Das erste mal Mc Donalds dieses Jahr.

Wochenende in Bildern | 27. und 28. Mai | WiB | Familienalltag in Hamburg und Göttingen

Wieder daheim müssen erstmal ganz viele Pakete bei den Nachbarn abgeholt werden.

Wochenende in Bildern | 27. und 28. Mai | WiB | Familienalltag in Hamburg und Göttingen

Eines der Pakete ist ein neuer Buggy den wir von Mountain Buggy zur Verfügung gestellt bekommen.

Wochenende in Bildern | 27. und 28. Mai | WiB | Familienalltag in Hamburg und Göttingen

Die erste Maschine Wäsche ist gewaschen und wird in der Sonne aufgehängt.

Wochenende in Bildern | 27. und 28. Mai | WiB | Familienalltag in Hamburg und Göttingen

Mit tatkräftiger Unterstützung baue ich den Urban Jungle zusammenzubauen. Das geht ziemlich einfach und ganz fix.

Wochenende in Bildern | 27. und 28. Mai | WiB | Familienalltag in Hamburg und Göttingen

Den Buggy und den Sohn nehme ich mit auf einen kleinen Spaziergang. Während im Wagen geschlafen wird, genieße ich ein paar Kapitel meines Hörbuchs.

Wochenende in Bildern | 27. und 28. Mai | WiB | Familienalltag in Hamburg und Göttingen

Während im Wohnzimmer noch etwas gespielt wird, mache ich uns einen Salat und wir lassen den Abend gemütlich ausklingen.

Mehr Wochenende in Bildern gibt es bei Susanne auf Geborgen Wachsen. <3

Dir könnte ebenfalls gefallen

3 Kommentare

  • Antworten Lea 29. Mai 2017 um 9:14

    Hej Ivy,

    ouh, ihr habt jetzt auch eine Fidella? Wie findet ihr sie? Der Wagen sieht sehr schick aus. Love lässt sich gerade überhaupt nicht gerne schieben, für die Trage ist er auf längere Strecken aber einfach schon ein bissl zu schwer. Mal gucken, ob wir mit einem neuen Buggy was ändern könnten …
    Ansonsten schaut Euer Wochenende arg nett aus 🙂

    Liebste Grüße
    Lea

    • Antworten Ivy 30. Mai 2017 um 9:11

      Ja, ich habe mir die Fidella FlyTai in der Toddler-Size gekauft und ich liebe sie. Sie ist sehr bequem für Träger und Tragling (davon gehe ich mal aus, weil der Sohn gerne darin sitzt und einschläft.). <3

      • Antworten Lea 30. Mai 2017 um 11:06

        Ich bin auch sehr hin und weg! Die beste Trage, die ich bisher hatte, eindeutig.

    Kommentar schreiben

    E-Mail-Benachrichtigung bei neuen Kommentaren. Auch möglich: Abonnement ohne Kommentar abschließen.