Links zum Style 💁🏻 Zum Rezept 🍳 Zur Anleitung 🔨 Zum Gewinnspiel 🎁
Mama trägt

Style the Bump | Mein persönliches Handtaschendilemma

Und mein Comeback als Modemädchen ;)

4. März 2016
Enthält Werbe-Links*

Freunde, ich habe ein Problem. Ein Handtaschenproblem. Also nicht die Art, wie sie gefühlt jede zweite Frau hat, nämlich eines mit zu vielen Handtaschen, sondern mit zu wenigen. Ganz genau gesagt besitze ich einen Rucksack, den ich mir für die Uni kaufte und ständig trage, eine kleine schwarze Handtasche für Abends, die sich vielleicht schon an der einen oder anderen Stelle auflöst und eine große Handtasche, die ich zwar liebe, aber nur einmal im Monat trage, weil sie ein kleiner Fehlkauf war. Ihr fehlen nämlich längere Träger, damit man sie nicht nur in der Hand und in der Armbeuge tragen kann, denn dafür bin ich überhaupt nicht der Typ. Aber aus Fehlern lernt man ja und für meine neue Tasche weiß ich zumindest schon mal, dass ich sie über der Schulter tragen möchte.

Jetzt denkt ihr euch vermutlich „Aber warum kauft sich denn die Alte nicht einfach eine neue Handtasche?“. Tja, genau hier liegt mein Problem. Ich weiß nicht was für eine. Das geht jetzt schon seit ein paar Jahren so, in denen ich mich mit Rucksack und Ökobeutel über Wasser halte. Ich sehe ständig an anderen die schönsten Modelle, schwärme, stelle mir vor wie ich damit aussehe, glaube dann, dass sie mir nicht stehen würden und bestelle mir eine schlichte schwarze, mit der ich mir dann im Spiegel auch nicht mehr gefalle. Und zack, schicke ich sie wieder zurück, denke mir, dass ich einfach noch weiter suchen kann, mein Rucksack hält ja noch, und finde dann wieder nichts.

Handtaschendilemma | Fashionivy | Fashion | ivy.li Handtaschendilemma | Fashionivy | Fashion | ivy.li

Klar, eine schlichte, schwarze Handtasche passt eben fast immer, aber macht mich anscheinend überhaupt nicht glücklich und ich muss mir langsam mal eingestehen, dass es auch nichts bringt mich durch alle Modelle durchzutesten. Ganz tief drinnen möchte ich eben eine spezielle, eine die vielleicht nicht zu allem passt, aber eine die mich glücklich macht, wenn ich sie angucke.

Also ist es jetzt soweit mich einfach mal etwas mehr zu trauen und nicht auf Nummer sicher zu gehen. Gut, für manche ist meine kleine Auswahl jetzt nicht super gewagt, aber für mich schon! Immerhin ist keine Tasche komplett schwarz! Wenn ich jetzt noch eine davon bestelle, behalte und auch trage, kaufe ich mir selbst eine große Portion Eis als Belohnung.

Übrigens hat es mir schon sehr geholfen eine Collage anzulegen. Dabei wanderten ein paar Taschen schon gleich am Anfang von meiner Liste. Wenn man alle Taschen zusammen sieht fällt einem gleich mehr auf, welches Modell wieder zu sehr eine Nummer Sicher ist und mich eh nur wieder unglücklich machen wird.

Handtaschendilemma | Fashion | ivy.li

1 – ASOS Premium | 2 – Star Mela | 3 – ASOS | 4 – Ichi | 5 – Other Stories | 6 – Other Stories |
7 – Reclaimed Vintage  | 8 – Reclaimed Vintage | 9 – Zara

Bei Nummer 7 und 8 fühle ich mich in meine Kinder- und Teeniezeit als Esomädchen zurückversetzt und bin ziemlich verliebt. Ich glaube davon kommt definitiv wieder eine zurück in mein Leben.

Was sind eure Favoriten? Oder habt ihr noch ein paar bessere Vorschläge? Schreibt mir oder schickt mir einen Snap, wenn ihr lieber redet, statt schreibt. <3

Ah, wie so eine Fashionbloggerin hier noch mein super cooles Outfit. 😉

Handtaschendilemma | Fashionivy | Fashion | ivy.li

Hose – Topshop Maternity | Pullover – H&M Studio SS 2016 | Schuhe – Converse | Rucksack – Herschel

*Werbe-Links | Kauft ihr etwas über diese Links, bekomme ich eine winzig kleine Provision, für euch ändert sich der Preis dadurch aber nicht. Für die Platzierung der Links werde ich nicht bezahlt.

Dir könnte ebenfalls gefallen

3 Kommentare

  • Antworten Spazz 4. März 2016 um 18:27

    Ich fahr aktuell total auf diesen Canvas Bag Kram ab. Trug sonst auch nur Jutebeutel mit mir rum, einfach weil Handtaschen immer blöd waren und mir nie standen. Aber die Dinger sind jetzt die perfekte Alternative zwischen Jute und Handtasche 👌🏻

  • Antworten Natalia Rozalia 4. März 2016 um 22:34

    #5 elegant/schlicht/Alltags tauglich. Allrounder eben. Favorit!
    #9 einfach schön! Ich liebe Folklore :)))

    Sonst halte ich es mit den Taschen wie mit den Männern: auf den ersten Blick verlieben, anfassen und schauen ob Innenleben zu meinen Bedürfnissen passt (genug extra Taschen oder etc. )
    kaufen und nutzen 😉 oder im Laden lassen :))

  • Antworten Bianka 5. März 2016 um 15:49

    Nummer 6 erinnert mich stark an Oma Gittas Tasche.

  • Kommentar schreiben

    E-Mail-Benachrichtigung bei neuen Kommentaren. Auch möglich: Abonnement ohne Kommentar abschließen.

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.