Links zum Style 💁🏻 Zum Rezept 🍳 Zur Anleitung 🔨 Zum Gewinnspiel 🎁
Zu Tisch

herr neumann

25. Mai 2015
ivy.li | Food | Ausprobiert | herr neumann

Unser Eisausflug hat uns heute in die Lange Reihe verschlagen. Ein neues Eiscafé ist am Start. Bei „herr neumann“ gibt es Eis, Kaffee, Kuchen, leckre Brausen und kleine Snacks. Wenn möglich kommen alle Produkte aus kleinen Betrieben der Umgebung und sind nachhaltig, vorzugsweise bio und ohne Konservierungsstoffe und künstliche Aromen hergestellt. An Veganer wurde bei Eis und Kuchen übrigens auch gedacht.

Für uns gab es erst mal Eis. Die Normalokugeln gibt es für 1,20 €, die vegane für 1,40€. Wer sich nicht entscheiden kann und alle probieren will, muss sich nicht in ein Fresskoma essen, sondern kann „Kinderkugeln“ bekommen. Die Kugeln sind kleiner und kosten nur die Hälfte.

Rhabarber war übrigens große Klasse. Für ein Eis muss man auch gar nicht ins Café gehen, sondern kann sich die Kugeln direkt durch ein Fenster in die Hand drücken lassen.

 

Um pünktlich zum Stadtfest am Wochenende schon Eisliebhaber glücklich zu machen, wurde der Laden schon im unfertigen Zustand aufgemacht, in einer Ecke steht noch Baukram und es wird etwas gewerkelt, aber das stört kein bisschen.

herr neumann statten wir auf jeden fall noch einige Besuche ab und testen auch mal die super lecker aussehenden Kuchen und Paninis, Eistechnisch ist Luicella’s aber immer noch mein Lieblingsladen.

In der Woche kann man hier von 8 bis 22 Uhr und am Wochenende ab 9 Uhr einkehren.

herr neumann
Lange Rehe 113
20099 Hamburg

Dir könnte ebenfalls gefallen

1 Kommentar

  • Antworten Luise 31. Mai 2015 um 10:06

    Wie witzig – ich war zur selben Zeit dort mit meiner Familie, die gerade in Hamburg zu Besuch war 🙂 Wir sind sogar auf dem Foto^^

  • Kommentar schreiben

    E-Mail-Benachrichtigung bei neuen Kommentaren. Auch möglich: Abonnement ohne Kommentar abschließen.

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.