Aktuelle Kategorie

Alltag

Alltag Family Wochenende in Bildern

Wochenende in Bildern 12. und 13. August – Ein Familienwochenende in Hamburg

13. August 2017

Ein Familienwochenende in Hamburg mit selbst gemachter Phở, Regenwetter und alten Meckermenschen in der Bahn.

Samstag

Während wir Kaffee zum Wachwerden trinken übt sich der Sohn in Fisselarbeit.

Nach einem Frühstücksnickerchen fahren wir durch den Regen in die Stadt und besorgen Kuchen für lieben Besuch, der später kommt.

Der Sohn staubt bei der netten Verkäuferin ein süßes Hörnchen ab.

Im Asia-Markt kaufen wir ein paar Dinge, die wir für eine Phở brauchen. Die soll es morgen geben. An Gyoza kommen wir nicht vorbei.

Auf der Rückfahrt hat der Sohn tierisch Spaß in der Bahn und lacht alle Mitfahrer an. Einen älteren Mann stört das gewaltig. Erst stöhnt er jedes mal, dann setzt er sich mit „Verzogenes Gör„ einen Wagon weiter. Was ist bloß los mit manchen Menschen? Ja, leise freut sich das Kind nicht, aber es freut sich, ist gut drauf und strahlt alle an. Soll ich ihm seine gute Laune verbieten? Die Konsequenz wäre ein weinendes Kind, davon hat doch niemand etwas. Nach dem Umsteigen in eine andere Linie schäkert er mit einer alten Dame die ganz begeistert ist und beim Aussteigen noch anmerkte, wie toll es ist, dass wir so ein neugieriges und aufgewecktes Kind haben. So verschieden können die Menschen sein.

Wie schafft es das Kind bloß Schuhe und Socken unbemerkt auszuziehen, während wir beim Edeka an der Kasse zahlen?

Während Tom die Einkäufe im Kinderwagen heim bringt, spazieren der Sohn und ich zurück durch den Regen. Wir brauchen eine Weile.

Vor unserem Haus ist ein großer Platz mit einer Treppe zum Wasser. Wir treffen Tom dort wieder, die Einkäufe sind schon im Kühlschrank. Das Kind beobachtet einen Alsterschipper, Enten und Gänse.

Wir snacken Sauerteigbrötchen mit Sonntags-Guacamole. So so lecker. Meine große liebe seit meiner Kindheit.

Modisch vollkommen sicher rette ich unsere zwei Avocadopflanzen vor dem Ertrinken im Regen.

Der Besuch bringt Blumen mit und wir lernen den neuen Freund meiner liebsten Freundin kennen. Sie hat jemand ganz tolles gefunden.

Erst gegen 21 Uhr mag der Sohn schlafen, vorher macht er in seinem neuen Schlafsack mit Füßen* noch ordentlich Randale.

Sonntag

Phở-Tag. YAY. Tom setzt schon ganz Früh eine Brühe auf die stundenlang köchelt. Es riecht sooo gut!

Nach einem Regenschauer kommt die Sonne wieder raus und wir gehen spazieren. Auf dem Kanal fährt eine Gondel.

In Hamburg ist jetzt Herbst. Die ersten Kastanien liegen schon auf dem Boden.

In einem kleinen Laden finden wir ein wunderhübschen Pilz-Print. Ich glaube, der kommt an die Wand in unserem Essbereich.

Unterwegs bekommen wir fast einen Herzinfakt. Um die Ecke hat vor kurzem ein neuer Dönerladen aufgemacht und er ist richtig lecker und der Besitzer so nett! Heute war die Fenster verhängt und es klebte an Zettel an der Scheibe. Panik! Die können doch nicht schon wieder schließen. Aber sie renovieren nur. Puh.

Nach dem Schreck brauchen wir erstmal einen Eiskaffee.

Hüa Papa!

Tom geht mit dem Sohn noch in die Sandkiste und ich danach mit ihm unter die Dusche. Also mit dem Kind. Nicht mit Tom. Er liebt es zu duschen, hält den Duschkopf in den Händen, macht uns beide nass und lacht dabei die ganze Zeit. Nur wieder raus aus der Dusche findet er ganz furchtbar doof und weint ganz arg. Aber fertig im Schlafsack und mit mir im Bett ist alles wieder gut. Nachdem einer Runde Einschlafstillen, die sogar wieder unter einer halben Stunde lag, gibt es endlich unsere Phở. Sie ist soooo lecker!

Mehr Wochenende in Bildern gibt es bei Susanne auf Geborgen Wachsen. <3

*Affiliate-Link

Alltag Family Wochenende in Bildern

Wochenende in Bildern 05. und 06. August – Ein Familienwochenende in Hamburg

6. August 2017

Samstag

Je später das Kind einschläft, desto früher steht es auf. Logisch! 5 Uhr, Zeit für einen Kaffee!

Kaffee | ivy.li

Mit Papa wird nach dem Frühstück erstmal gelesen. „He Duda“ ist nach einer kurzen „Gute Nacht Gorilla“-Phase jetzt wieder auf Platz eins. Wenn He Duda sich fragt ob er vielleicht ein Affe, ein Koalabär oder doch ein Stachelschwein sei, kommentiert der Sohn das mit etwas, das verdächtig nach „Nein“ anhört.

He Duda | Papa liest vor | ivy.li

Gegen Acht Uhr spazieren wir zum Einkaufen. Ich bin müde, das Kind nicht.

Einkaufen gehen mit Kleinkind | ivy.li

Ich bin immer wieder fasziniert von künstlichen Fingernägeln und frage mich, wie man damit im Alltag irgendetwas erledigen kann.

Künstliche Fingernägel | ivy.li

Wir biegen gerade in unsere Straße ein, als der Sohn beim Brötchen naschen einschläft. Und ich hatte mich so darauf gefreut mich mit ihm zuhause nochmal hinzulegen. ;_;

Mountain Buggy | Urban Jungle | Schlaf | ivy.li

Nach einer kleinen Pause machen wir uns wieder auf dem Weg. ich möchte Textilfarbe kaufen und wir gucken bei Idee nach der gesuchten Farbe. In sämtlichen Drogerien wird nämlich nur schwarz, blau, grau und rot verkauft. Ich möchte aber Gelb. Idee hat Gelb! Möchte dafür aber doppelt so viel Geld haben wie das Internet, Budni, dm und Rossmann. So stirbt der Einzelhandel! Was soll denn das? Ich bestelle natürlich bei Amazon. Dafür gibt es aber Donuts. Gab es dieses Jahr noch gar nicht.

Dunkin Donuts | ivy.li

Tom holt sich noch ein paar Instandnudeln. Nein, er hat kein Problem.

Instantnudeln | Asia-Markt | ivy.li

Zuhause lege ich mich mit dem Sohn zu einem Mittagsschlaf hin. Also eigentlich wollte ich ihn hinlegen und dann etwas arbeiten, aber das Einschlafstillen war so entspannend, dass ich einfach mit eingeschlafen bin. Zum Wachwerden gibt es Froot Loops auf der Terrasse. Ihr könnt es zwar nicht sehen, aber das sind nicht irgendwelche Froot Loops, sondern Einhorn Froot Loops. Die kamen am Freitag mit der Post. Plus Löffel mit Einhorn!

Einhorn Froot Loops | ivy.li

Ich muss noch etwas erledigen, also geht Tom mit dem Kind raus. Als ich fertig bin und mich zu den beiden in die Sandkiste setzen will, finde ich nur unseren verschollen geglaubten Wasserball im Innenhof.

Wasserball | ivy.li

Kind und Mann entdecke ich auf dem Weg am Wasser.

Hallo Mama | ivy.li

Weil das Wetter so schön ist und wir alle noch etwas Bewegung brauchen gehen wir nochmal spazieren. Ich finde ein paar Brombeeren.

Brombeeren ernten | ivy.li

Das Kind findet einen Ball.

Kleinkind mit Ball | ivy.li

Tom sucht Terrassen im Nebenhaus. (Wir gucken immer mal wieder nach einer größeren Wohnung und würden gerne hier in der Ecke bleiben.)

Nach Terrassen gucken | ivy.li

Noch mal kurz in den Spiegel gucken, dann geht es wieder nach hause.

Kind im Spiegel | ivy.li

Es gibt Backfischstäbchen, Kartoffelpü und das restliche Ofengemüse vom Vortag zum Abendessen. Falls ihr noch die perfekte Begleitung für Kartoffelpü sucht, es ist nicht Rahmspinat sondern gebratene Auberigenwürfel.

Backfischstäbchen | Ofengemüse | Abendessen | ivy.li

Sonntag

Tom stieg schon ganz früh aufs Rennrad und der Sohn und ich lassen den Tag ganz entspannt starten. Mit einer Zahnbürste im Sprudelwasser. Ein Heidenspaß.

Zahnbürste in der Wasserflasche | ivy.li

Ich weiß nicht was im Frühstück des Kindes war, aber ich tippe auf Redbull. Wir jagen 100 Runden um das Sofa bis Papa irgendwann heim kommt.
Als kleinen Snack teilen wir uns einen Riegel aus den Staaten.

RX Bar | ivy.li

Das Kind sucht neue Ablageplätze für den heiß geliebten Abzieher aus der Dusche.

Duschabzieher | Das Kind räumt auf | ivy.li

Es gibt noch ein zweites Frühstück für alle, Brot mit Avocado, dann lege ich mich mit dem Sohn hin. Natürlich entscheiden sich die neuen Nachbarn Sonntags um die Mittagszeit herum mit einer Bohrmaschine ohne Schlag Löcher in Aussenwände zu bohren. Das Kind wacht zitternd und weinend auf und ist auch die nächsten Stunden schreckhaft und mag partout nicht mehr im Bett liegen, egal wie müde er ist und ob wir dabei sind. Hoffentlich legt sich das bis zur Nacht wieder.

Avocadotoast für Mama, Papa und Kind | ivy.li

Ich mache neues Knuspermüsli für Tom, mit Kokos und Kakaonibs. Das Rezept kommmt demnächst auch hier auf den Blog.

Knuspermüsli | ivy.li

Wir sind eine Runde mit dem Bugaboo Runner draußen. Läuft.

Bugaboo Runner | Laufen mit Kleinkind | Joggen | ivy.li

Tom versucht es nochmal mit der Trage, aber ich glaube, dass wird heute nichts mehr. Wir fahren nachher noch zu Freunden, vielleicht schläft er ja auf der Autofahrt. Ansonsten wird das ein sehr kurzer Abend. Oder ein sehr witziger für die anderen Gäste. Alleinunterhalter Meyer.

Quatschkopf in der Trage | ivy.li

Es gibt Matcha-Latte und das Kind stibitzt sich einen Schluck vom grünen Schaum. Naja, schlafen mag er ja eh gerade nicht.

Matcha-Latte Schaumbart | Kleinkind | ivy.li

Ratet mal wer auf der Fahrt zur Familie Frost eingeschlafen ist. Wir warten noch etwas im Auto bis das Kind wieder fit ist, bevor wir hoch gehen.

Die neue Wohnung von Anna und Jakob wird eingeweiht und es gibt ein Wohnzimmerkonzert mit Rasmus Hoffmeister. Es ist wirklich ein sehr schöner Abend.

Anna Frost | Wohnzimmerkonzert | ivy.li

Das Kind spielt aber trotzdem lieber auf dem großen Balkon selbst Gitarre.

Wir fahren gegen 20 Uhr mit einem müden, aber glücklichen Kind heim. Im Schlafanzug und Schlafsack ist aber die ganze gute Laune dahin. Kaum liegen wir im Bett, weint er ganz fürchterlich. Liegt das noch an der Bohrmaschine vom Mittag?

Mehr Wochenende in Bildern gibt es bei Susanne auf Geborgen Wachsen. <3

Alltag Family Wochenende in Bildern

Wochenende in Bildern 29. und 30. Juli – Ein Familienwochenende in Göttingen & Hamburg

30. Juli 2017
Wildgehege | Rotwild | Reh | Bambi | Kleinkind | ivy.li

Wir sind über das Wochenende in Göttingen bei den Schwiegereltern und genießen dort das gute Wetter. Das Kind hat seine erste Begegnung mit Bambis im Wildgehege und lacht sich kringelig und zurück in Hamburg bekomme ich endlich wieder meinen Kokosjoghurt, von dem ich schon Entzugserscheinungen hatte.

Samstag

Wir sind schon früh wach, verabschieden Oma, die Samstag bis 13 Uhr in ihrem Friseursalon arbeitet, Frühstücken mit Opa ein Brötchen, rabauken rum und legen uns noch noch mal für ein Frühstücknickerchen ins Bett. Während das Kind schläft, arbeiten Tom und ich im Bett etwas an unseren Macbooks und der Herr Papa lässt seine Tasse Kaffee auf der Matratze stehen. Der Sohn hat scheinbar ein Radar dafür und kaum waren die Augen wieder auf, hielt er die Tasse Kaffee (zum Glück kalt) und gönnte sich und dem Bett einen Schluck, so schnell, dass ich nichts mehr retten konnte. Immerhin weiß ich jetzt, dass wir einen Kaffeeliebhaber mehr in der Familie haben. Er wollte direkt einen zweiten Schluck.

Kaffeeunfall im Bett | ivy.li

Mit Papa und Opa wird an einem Fahrrad geschraubt, während ich nebenan etwas für eine Kooperation arbeite.

Fahrrad reparieren | Opa, Papa und Sohn | ivy.li

Das Wetter ist so gut, dass wir ins Wildgehege am Kehr fahren wollen. Unterwegs geht der Sohn seinem neuen Lieblingsspiel nach. Er schnappt sich meinen Gurt, zieht daran und lässt ihn wieder zurückschnellen. dabei kichert er sich kringelig.

Autofahrt mit Kleinkind | Britax Römer | iy.li

Die Wege sind noch etwas matschig und wir müssen sogar einen kleinen Bach durchfahren.

Mountainbuggy Urban Jungle | Wald | Überflutung | Trampelpfad | ivy.li

In den Instastories von Pinkepank sah ich eine wundervolle Idee für eine Kleiderstange aus einem Ast für das Ivar-Regal, das gerade ins Kinderzimmer einzieht. Ihre Idee finde ich so schön, das ich sie gerne nachbasteln möchte. Gut, dass hier jemand schon so nett war und mir eine Auswahl parat gestellt hat.

Wald | Höhle | Äste | ivy.li

Die Wildschweine waren ganz interessant, aber so wirklich umhauen konnten sie das Kind nicht.

Mountainbuggy Urban Jungle | Wildgehege | Trampelpfad | ivy.li

Aber die Bambis haben es ihm angetan. Erst wurden sie beobachten von Opas Arm aus beobachtet, dann steckte er zaghaft die Hände durch den Zaun. Und am Ende versuchte er mit Grashalmen die nassen Nasen anzulocken und lachte die ganze Zeit. (Wir machten etwa 27547235 Fotos)

Wildgehege | Rotwild | Reh | Bambi | Kleinkind | ivy.li

Wir haben einen Parkplatz für Pferde gefunden.

Pferdeparkplatz | ivy.li

Wieder zuhause entkrümelt Tom das Auto.

Auto saugen | ivy.li

Uns allen werden noch die Haare geschnitten, dann gehe ich mit dem Kind für ein Mittagsschläfchen ins Bett. Irgendwann legt sich auch noch Tom zu uns und wir drei Schlafen so lange, dass es schon fast wieder Zeit fürs Abendessen ist, als wir aufwachen.

Haare schneiden | Kleinkind | ivy.li

Wir fahren in die Stadt und essen gemütlich draussen Burger und Pommes. Danach gibt es noch ein Eis während wir durch die warme Sommerluft schlendern.

Burger und Pommes | ivy.li

Unterwegs finde ich in einem Schaufenster ein ganz großartiges Plakat.

Buchladen | Plakat | Bücher sind treu | ivy.li

Sonntag

Wir starten mit einem Frühstück auf der Terrasse.

Frühstück auf der Terrasse | ivy.li

Bei Oma und Opa gibt es Spielzeug, das Lärm macht. Zum Beispiel diesen Hund. Der redet und singt und inzwischen kann ich fast alles mitträllern.

Nach einem Nickerchen, das der Sohn und ich wirklich nötig hatten, wird wieder mit dem Hund gespielt. Er muss die Zeit mit ihm ausnutzen, ein Wiedersehen gibt es erst wieder in knapp 4 Wochen.

Kind mit Keks | ivy.li

Wir machen uns kurz vor der Mittagszeit auf den Heimweg, in der Hoffnung, dass das Kind etwas schläft. Fast drei Stunden schlechte Laune und bittere Tränen später sind wir erschöpft wieder in Hamburg angekommen. Zwischen Koffer auspacken (und wieder einräumen, so ist das mit Kind eben) und Wäsche waschen (wie kann an einem verlängerten Wochenende so viel Schmutzwäsche entstehen?) gönne ich dem Kind und mir etwas Kokosjoghurt mit Blaubeeren. Ich liebe diesen Joghurt so sehr.

Kokosjoghurt von Harvest Moon mit Blaubeeren | ivy.li

Wir haben vor unserer kleinen reise die Bezüge vom Sofa gewaschen, jetzt müssen sie wieder drauf gefummelt werden.

Ikea Sofa beziehen | ivy.li

Mit einem Kaffee geht es in die Sandkiste im Innenhof. Es wird gebuddelt, geklettert und mit den anderen Kindern gespielt (Sandspielsachen stibitzen und austauschen).

Kind auf dem Spielplatz | ivy.li

Ich hänge noch Wäsche auf, dann geht es auch schon ins Bett.

Wäsche trocknen auf der Terrasse | ivy.li

Nachdem der Sohn eingeschlafen ist gibt es für uns Pizza mit Sardellen und Kapern von den Pizza Jungs und wir lassen das Wochenende entspannt ausklingen.

Pizza Napoli von den Pizza Jungs | Sardellen und Kapern | ivy.li

Mehr Wochenende in Bildern gibt es bei Susanne auf Geborgen Wachsen. <3

Alltag Family Wochenende in Bildern

Wochenende in Bildern 22. und 23. Juli – Ein Familienwochenende in Hamburg

„Lange“ Spaziergänge mit dem Laufanfänger

23. Juli 2017
Wochenende in Bildern | Leben mit Kind | Alltag | Papa und Sohn | Quatschkopf | ivy.li

Ein Familienwochenende in Hamburg mit ganz viel Hamburger Regenwetter, dass trotz Wetterbericht auch Sonne kann und „langen“ Spaziergängen mit dem Laufanfänger.

Samstag

Eines der absoluten Lieblingshobbys des Sohnes ist es uns ein Buch nach dem anderen zu geben, damit er sie mit uns gemeinsam durchblättern kann. Damit starten wir schon vor dem Frühstück. Schön ist es auch, wenn wir das Gutenachtbuch im Bett vergessen und man es morgens auf das Gesicht gelegt bekommt, noch bevor man wirklich wach ist. „Los Mama, jetzt mach schon!“

Wochenende in Bildern | Leben mit Kind | Alltag | Kinderbücher | Vorlesen | ivy.li

Wir sind heute zu einem kleinen Picknick der zukünftigen Krippengruppe eingeladen. Das veranstalten die beiden Erzieher privat damit die zwei neuen Eltern jedes Jahr die ganze Gruppe schon mal vor der Eingewöhnung kennen lernen können. Unser Kind startet übrigens zusammen mit einem Mädchen, dass bei uns im selben Haus wohnt und mit dem wir schon in der Sandkiste Freundschaft geschlossen haben. Der Sohn hat sich sofort Pudelwohl in der Runde gefühlt. Vom Erzieher bekam er eine Maiswaffel mit der er dann schnurstracks über die ganzen decken zu den Pizzaschnecken spazierte. Wegproviant. Er spielte Ball, lachte mit allen, lief jedem hinterher und an dem großen runden Regenbogentuch hatte er so viel Spaß, dass er gar nicht mehr aufhören konnte zu lachen. Wenn es so bei der Eingewöhnung läuft, wird es richtig gut!

Wochenende in Bildern | Leben mit Kind | Alltag | Picknick | KiTa | Pizzaschnecken | ivy.li

Eigentlich wollten wir Mittags zum REWE Familyfest, aber Hamburg hat entschieden aus dem Nieselregen vom Vormittag richtig dicke tropfen werden zu lassen, der Parkplatz war so voll, dass wir keinen Platz fanden und das Kind schlief so gut im Autositz, dass wir einfach wieder heim gefahren sind, ohne aus dem Auto auszusteigen.

Wochenende in Bildern | Leben mit Kind | Alltag | Mittagsschlaf | Britax Römer | Babyschale | Autofahrt | ivy.li

Zuhause schläft der Sohn nach einer kleinen Stillpause direkt weiter und Tom zaubert Instantnudeln. <3 Die gibt es zur ersten Folge der neuen Game of Thrones Folge. Ja, wir gucken die erst jetzt, denn wir wollten sie auf alle Fälle zusammen gucken und Tom kam ja erst Freitag aus den Staaten wieder. Wochenende in Bildern | Leben mit Kind | Alltag | Instant Nudeln | ivy.li

Danach gibt es noch ein Stück Kuchen von gestern. Mehr Puddingcreme als Teig.

Wochenende in Bildern | Leben mit Kind | Alltag | Kuchen | ivy.li

Der Regen hat nachgelassen und wir wollen noch beim Edeka ein paar Kleinigkeiten besorgen. Wir lassen Trage und Buggy daheim und gehen alle zu fuß. Weil das Kind so gerne Treppen hoch steigt, waren wir erst mal mit dem Aufzug in den Keller (natürlich darf das Kind die Knöpfe drücken), damit ein paar Treppen bestiegen werden können, bevor es raus geht.

Wochenende in Bildern | Leben mit Kind | Alltag | Treppen steigen | alleine machen | ivy.li

Der Sohn liebt es zu spazieren.

Wochenende in Bildern | Leben mit Kind | Alltag | Spaziergang | Laufanfänger | Regen | ivy.li

Unterwegs finden wir ein Loch mit Matsch.

Wochenende in Bildern | Leben mit Kind | Alltag | Kleiner Entdecker | Matsch | Regen | Spaziergang | ivy.li

Wieder zuhause wird noch schnell gebadet, bevor ein super müdes Kind ins Bett gebracht wird.

Wochenende in Bildern | Leben mit Kind | Alltag | Baden | Weleda | ivy.li

Der Schlaf des Sohns hält genau ein Abendessen lang. Es gibt die Reste von Gestern. Wir holten uns bei unserem Lieblingsinder ein bisschen zu viel.

Wochenende in Bildern | Leben mit Kind | Alltag | Indisch | Resteessen | Daal | Vegan | ivy.li

Trotz großer Müdigkeit kommt das Kind nicht runter. Ich tippe mal darauf, dass er sich einfach sososososo sehr über seinen Papa freut. Vor seiner Abreise letztes Wochenende konnte er auch nur ganz schwer schlafen, die Woche ohne ihn ging aber ganz problemlos und seit gestern ist wieder Party angesagt. Naja, wir machen es uns alle zusammen gemütlich und irgendwann gehen wir dann alle ins Bett und schlafen sogar.

Sonntag

Nach einer Stunde Party startet unser Tag erst so richtig nachdem wir uns alle drei noch mal für eine Stunde ins Bett gelegt haben. Heute passiert bei uns nicht viel. Das Wetter ist wechselhaft und Tom knabbert noch am Jetlag.

Es gibt frisches Brot mit Erdnussbutter und Kaffee zum Frühstück.

Wochenende in Bildern | Leben mit Kind | Alltag | Erdnussbutter | Frühstück | ivy.li

Der Sohn putzt die Dusche.

Wochenende in Bildern | Leben mit Kind | Alltag | kleine Putzhilfe | ivy.li

Wir machen uns auf zu einem kleinen Spaziergang.

Wochenende in Bildern | Leben mit Kind | Alltag | Spaziergang | Laufanfänger | Kleinkind | ivy.li

Bei jedem Fahrrad wird angehalten.

Wochenende in Bildern | Leben mit Kind | Alltag | Spazieren | Entdecken | Fahrrad | ivy.li

Der Sohn weiß ganz genau was er will. Er spaziert einmal ums Haus herum und nimmt die hintere Treppe zum Innenhof um es sich bei uns in der Sandkiste gemütlich zu machen. 😀

Wochenende in Bildern | Leben mit Kind | Alltag | Sandkiste | ivy.li

Tom baut die Mauer. Die die können die White Walker nur mit Duplo stürmen.

Wochenende in Bildern | Leben mit Kind | Alltag | The Wall | ivy.li

Der Sohn macht noch ein Mittagsschläfchen und wir essen ein paar Nudeln mit Tomatensauce.

Wochenende in Bildern | Leben mit Kind | Alltag | Nudeln | ivy.li

Satt und wach wird noch eine Runde gespielt.

Wochenende in Bildern | Leben mit Kind | Alltag | Spielzimmer | Kinderzimmer | ivy.li

Die Sonne kommt raus und wir spazieren durch Eppendorf und Eimsbüttel. Bei Balz unb Balz gönnen wir uns einen Kaffee.

Wochenende in Bildern | Leben mit Kind | Alltag | Balz und Balz | ivy.li

Natürlich möchte der Sohn ganz viel selber gehen und entdecken. Wir haben ja Zeit.

Wochenende in Bildern | Leben mit Kind | Alltag | Spaziergang | entdecken | Kleinkind | ivy.li

Zum Abendessen gibt es schnelles Ofengemüse und danach einen Film auf dem Sofa.

Wochenende in Bildern | Leben mit Kind | Alltag | Ofengemüse | ivy.li

Mehr Wochenende in Bildern gibt es bei Susanne auf Geborgen Wachsen. <3

Alltag Family Wochenende in Bildern

Wochenende in Bildern 15. und 16. Juli – Ein Familienwochenende in Hamburg

04:00 Uhr Partyzeit

16. Juli 2017
Mama | Deckel im Gesicht | Kinderspiel | Leben mit Kind | ivy.li

Samstag

Wann ich eingeschlafen bin? Gegen drei Uhr. Der Sohn entschied nämlich gegen 23 Uhr richtig wach zu werden und partout nicht mehr einschlafen zu wollen. Und ratet wann für uns der Tag startete. Genau, gegen sechs Uhr. Yay. Aaaaber ich habe einen großartige Mann und konnte noch im Bett bleiben und etwas Schlaf nachholen. Gegen 8 Uhr war dann auch der Sohn bereit für ein Nickerchen und hat es sich in meinen Armen gemütlich gemacht.

Nachtlicht | Wolke | Kinderzimmer | Lichterkette | ivy.li

Wir schnappen uns den Buggy und machen uns auf in die Stadt. Der Sohn gehört ja jetzt zu den Spaziergängern und ist eigentlich immer Barfuß unterwegs. Das Wetter in Hamburg ist aber einfach nicht immer Barfußwetter und wir haben ihm die ersten richtigen Laufschuhe gekauft. Läuft.

Kinderschuhe | Lauflernschuhe | Kleinkind | ivy.li

Zurück geht es nicht mit der Bahn, sondern zu Fuß. Die Stadt ist voll mit Schlagermove-Menschen. An der Alster sind ganz viele Triathleten unterwegs.

Schlagermove | Hamburg | ivy.li

Tom und das Kind verabschieden mich auf der Hälfte des Wegs. Ich bin heute beim Elternblogger Stammtisch und bin zum ersten mal länger als zwei Stunden ohne das Kind. Ganz schön ungewohnt, aber der Stammtisch war so spannend und die Zeit verging wie im Flug.

Elternblogger Stammtisch | Hella | Kekse | Mamablogger | Chaos | SEO | Meeting | ivy.li

Während wir bei Glitzerkeksen und Kaffee mehr über SEO lernen, hat das Kind ordentlich Spaß in der Sandkiste.

Kleinkind | Spielplatz | Spielstabil | Sandkiste | ivy.li

Auf dem Rückweg organisiere ich uns Dürüm zum Abendessen, den gibt es aber erst nachdem ich das Kind, das mich mit dicken Krokodilstränen begrüßt, ins Bett gebracht habe. Ohne Mama geht Abends, wenn die große Müdigkeit kommt, dann doch noch nichts. (Nein, hier fehlt kein Bild. Ich hatte so Hunger, dass ich den Dürüm vergaß zu fotografieren.)

Ich versuche mich ein bisschen an der Optimierung meiner Beiträge für Pinterest. Folgt ihr mir dort schon? Fühlt euch bloß nicht unter Druck gesetzt meine Pins zu pinnen. Los! Pinnt! Den hier zum Beispiel mit meinem Rezept für Dinkelvollkornpfannkuchen.

Dinkelvollkornpfannkuchen | Rezept | Pinterest | ivy.li

Sonntag

4:00 Uhr Party wuhuuu. Der Sohn ist schon wach bevor es hell wird. Hellwach. Wir stehen alle zusammen auf, Tom möchte eh recht früh Rad fahren.

Lichterkette | Geister | Gespenster | ivy.li

Das Kind und ich snacken etwas Brot und bereiten Hefeteig für unser Abendessen vor. Es gibt belegte Focaccia.

Lernturm | Ikea | Kleinkind | Backen | ivy.li

Statt noch mal ein Nickerchen zu machen, und das bräuchte zumindest ich wirklich dringend, spielen wir bis Papa wieder da ist.

Kleinkind | Spielzeug | Spielzeugauto | goki | ivy.li

Kurz nach 10 Uhr schläft der kleine Sohn dann beim Papa in der Trage ein. Ich glaube er weiß, dass Tom morgen für eine Woche in die USA fliegt und möchte ganz viel Zeit mit ihm verbringen und nichts verpassen.

Papa trägt | Babytrage | Fidella Toddler Size | Kleinkind | Schlaf | ivy.li

Lesezeit mit Papa.

Papa | Sohn | Kleinkind | Vorlesen | Bilderbuch | Kleine Raupe Nimmersatt | ivy.li

Momentan legt mir der Sohn alles mögliche aufs Gesicht oder hält es mir erwartungsvoll vor den Mund damit ich hineinrufe. Er findet es so spannend wie unterschiedlich meine und sein Stimme in einem Becher oder an einem Deckel klingen.

Mama | Deckel im Gesicht | Kinderspiel | Leben mit Kind | ivy.li

Wenn man um 04 Uhr aufsteht fühlt sich 13:30 Uhr an wie 16 Uhr und es ist Zeit für Kuchen. Tom hat uns welchen organisiert. Der Käsekuchen ist größer als meine Hand.

Kuchen | Streusel | Käsekuchen | ivy.li

Die Focaccia belegen wir mit getrockneten Tomaten, Fenchel, Oliven, Kapern und Sardellen. Sie sind lecker, sind mir aber auch schon mal besser gelungen.

Focaccia | Sardellen | Kapern | Fenchel | Oliven | backen | selbstgemacht | ivy.li

Tom packt seinen Koffer für morgen, der Sohn guckt, ob er auch ja nichts im Schrank vergessen hat. Die dicken Lederhandschuhe braucht er ganz sicher in Florida.

Kleinkind räumt Schrank aus | Leben mit Kind | ivy.li

Wir spazieren jetzt noch durch den Stadtpark, vielleicht wird das Kind dabei ja genauso müde wie wir es schon sind. Ausserdem brauche ich noch mal etwas frische Luft.

Mehr Wochenende in Bildern gibt es bei Susanne auf Geborgen Wachsen. <3

Alltag Family Wochenende in Bildern

Wochenende in Bildern 01. und 02. Juli

Zwischen Regen und Sonne

2. Juli 2017
Wochenende in Bildern | 01. und 02. Juli | WiB | Familienalltag in Hamburg

Samstag

Der frühe Vogel fängt den Wurm und gegen 6 Uhr wird schon die Motorikwand bespielt.

Wochenende in Bildern | 01. und 02. Juli | WiB | Familienalltag in Hamburg

Nach einem kleinen Frühstück geht es raus in den Hamburger Nieselregen. Der Lidl bei uns um die Ecke wird gerade umgebaut, aber ein paar Straßen weiter findet sich noch einer, der gerade auf hat. Scheinbar werden die Märkte alle überarbeitet.

Wochenende in Bildern | 01. und 02. Juli | WiB | Familienalltag in Hamburg

Wir haben nur etwas Obst und Gemüse gekauft, das überlebt auch eine Weile im Kofferraum und wir statten Ikea einen Besuch ab. Eigentlich wollten wir eine Kinderküche kaufen und Hocker und Tritt für einen Learning Tower, aber die Küche ist einfach noch zu groß für den Sohn und an der Kasse kam Tom auf die Idee, dass ich doch mal bei ebay Kleinanzeigen nach einem Learniung Tower gucken kann. Und … bei ebay Kleinanzeigen fanden wir einen wirklich tollen Learning Tower der eindeutig hübscher aussieht als es unser DIY hätte werden können und er kostet nur 50 €. Bezahlt haben wir dann letztendlich nur zwei Geschirrhandtücher und Sonntag holen wir den Lernturm ab.

Wochenende in Bildern | 01. und 02. Juli | WiB | Familienalltag in Hamburg

Um ein paar Zimtschnecken und Rasensamen aus dem Baumarkt kamen wir dann doch nicht herum. Der Ausflug sollte etwas mehr als nur Geschirrhandtücher bringen.

Wochenende in Bildern | 01. und 02. Juli | WiB | Familienalltag in Hamburg

Wir laden unsere Einkäufe zuhause ab, packen das Kind in die Trage und fahren mit der U3 in die Stadt um eine Regenjacke für das kleinste Familienmitglied zu kaufen. Im Sale ergattern wir eine in einem Pinkton. Für jetzt ist sie perfekt, für den Herbst gucken wir noch nach einer wertigeren.

Wochenende in Bildern | 01. und 02. Juli | WiB | Familienalltag in Hamburg

Seit Jahren frage ich mich bei diesem Plakat der HVV ob hier der Designer der Dame ein Lächeln mit ordentlich Zahnfleisch verpasste und ausversehen den gleichen Farbton wie die Lippen erwischte, oder die Zähne aus den Lippen wachsen.

Wochenende in Bildern | 01. und 02. Juli | WiB | Familienalltag in Hamburg

Im Asiamarkt kaufte Tom noch Ramen und wieder daheim gibt es eine Packung mit einer extra Portion eingelegtem, scharfen Rettich. Mega gut und mega scharf.

Das Kind liegt im Bett, meldet sich alle halbe Stunde und in den kleinen Fenstern in denen es schläft koche ich fix einen Nudelauflauf den wir uns ganz gemütlich auf dem Sofa gönnen.

Mit Wassermelone und einem guten Buch lasse ich den Tag ausklingen.

Wochenende in Bildern | 01. und 02. Juli | WiB | Familienalltag in Hamburg

Sonntag

Bei den Frühstücksbromberen ist ein Herz dabei.

Wochenende in Bildern | 01. und 02. Juli | WiB | Familienalltag in Hamburg

Ich bekam meine Tage. Yay. Dritter Zyklus seit der Geburt, mega Schmerzen und ohne Grumpy geht nichts. Draussen regnet es eh.

Wochenende in Bildern | 01. und 02. Juli | WiB | Familienalltag in Hamburg

Tom holt den Lernturm ab, während ich mich nochmal mit dem Kind hinlege. Der Schlaf tut gut und nachdem Tom wieder da ist wärmen wir uns den Auflauf von gestern auf.

Wochenende in Bildern | 01. und 02. Juli | WiB | Familienalltag in Hamburg

Ich weihe mit dem Sohn den Learning Tower ein. Wir backen Zitronenkuchen und die Zitronenschale wird schon mal probiert. Der Lernturm ist der Hammer und ich konnte ganz entspannt backen.

Wochenende in Bildern | 01. und 02. Juli | WiB | Familienalltag in Hamburg

Die Sonne kommt endlich raus und wir spazieren ein bisschen durch die Straßen, fotografieren unseren Buggy, denn ganz viele haben mich bereits auf Instagram nach einem Review gefragt.

Wochenende in Bildern | 01. und 02. Juli | WiB | Familienalltag in Hamburg

Ihr habt uns so viele Eisläden empfohlen, dass wir jetzt bei gutem Wetter alle nacheinander abklappern. Delzepich hat eine überschaubare, aber richtig leckere Auswahl. Es gibt keine Kugeln, nur Portionsgrößen, perfekt für jemanden der gerne viel Eis ist (ich) oder ganz viel für die Familie mit nachhause nehmen will. Nicht ganz so geil finde ich allerdings, dass das Eis doch etwas sehr süß ist.

Wochenende in Bildern | 01. und 02. Juli | WiB | Familienalltag in Hamburg

Auf dem Rückweg gibt es ein Mittagsschläfchen für den Sohn und für uns einen Kaffee.

Wochenende in Bildern | 01. und 02. Juli | WiB | Familienalltag in Hamburg

Ich bin mir nicht ganz sicher, aber ich glaube ich will einen Tattooarmüberzieher.

Wochenende in Bildern | 01. und 02. Juli | WiB | Familienalltag in Hamburg

Wir probieren den Kuchen und das improvisierte Rezept ist wirklich lecker. Wenn ihr mögt, verblogge ich das demnächst.

Wochenende in Bildern | 01. und 02. Juli | WiB | Familienalltag in Hamburg

Den restlichen Nachmittag verbringen wir mit den Nachbarskindern in der Sandkiste, bevor es in die Badewanne und danach ins Bett geht.

Wochenende in Bildern | 01. und 02. Juli | WiB | Familienalltag in Hamburg

Ich werde jetzt noch das Bad putzen und danach gemütlich auf dem Sofa Melone essen und mein Buch weiterlesen.

Mehr Wochenende in Bildern gibt es bei Susanne auf Geborgen Wachsen. <3

Alltag Family Wochenende in Bildern

Wochenende in Bildern 24. und 25. Juni

Eiskaffee für alle (außer das Kind)

25. Juni 2017
Wochenende in Bildern | 24. und 25. Juni | WiB | Familienalltag in Hamburg

Die letzten Wochenenden war es hier ziemlich ruhig. Allgemein passierte hier nicht viel. Das lag an einem Familienurlaub und ganz viel Antriebslosigkeit, die nur ganz langsam wieder nachlässt. Nicht auf den Bildern ist das Abarbeiten von knapp 100 noch ungelesenen Mails. Puh.

Samstag

Kurz vor vier Uhr. Der Sohn ist wach und gut drauf. Ich kuschele mich mit ihm auf das Sofa und trinke einen Tee, während er sich mit Bauklötzen wieder müde gespielt hat und wir uns noch mal zum Papa ins Bett legen.

Aus dem Urlaub brachte der Sohn einen Löffel mit, der immer plötzlich in einer Ecke der Wohnung auftaucht. Gestern saß er plötzlich mit dem Löffel neben mir auf dem Sofa und schneller als ich gucken konnte, versuchte er mein Dinkelpoppies aus meiner Müslischale zu löffeln.

Wochenende in Bildern | 24. und 25. Juni | WiB | Familienalltag in Hamburg

Wir machen uns gegen 9 Uhr auf zum Einkaufen. Etwas Obst fehlt, Milch, Joghurt und etwas für das Abendessen. Mit Regenjacke und Schirm geht es raus in den Nieselriegel. Wieder daheim ist mein Rucksack klatschnass. Eine Packung Milch ist ausgelaufen.

Zeit für einen Eiskaffee. Anfang der Woche machte ich Cold Brew und damit schmeckt er wirklich lecker und geht so schnell.

Wochenende in Bildern | 24. und 25. Juni | WiB | Familienalltag in Hamburg

Der Regen hört nicht auf, aber uns dreien fällt die Decke auf den Kopf und wir werfen uns wieder in Regensachen und gehen raus. Wir spazieren über das Wohlwillstraßenfest, das ist auch bei RegenSonneRegenSonneRegenSonne schön.

Für Tom gibt es ein Gözleme und jeder von uns darf unter dem Regenschirm einmal abbeißen.

Wochenende in Bildern | 24. und 25. Juni | WiB | Familienalltag in Hamburg

Ich kaufe mir ein Eis.

Wochenende in Bildern | 24. und 25. Juni | WiB | Familienalltag in Hamburg

Auf dem Rückweg spazieren wir noch etwas durch die Stadt und gucken bei habitat nach einer neuen Lampe.

Wochenende in Bildern | 24. und 25. Juni | WiB | Familienalltag in Hamburg

In der U3 sind die Aufkleber und Türgriffe spannender als die Aussieht auf den Hafen.

Wochenende in Bildern | 24. und 25. Juni | WiB | Familienalltag in Hamburg

Wieder daheim machen wir noch etwas Quatsch, bevor der Sohn ins Bett geht und wir uns Abendessen gönnen. Ich brauche drei Anläufe um es zu essen. Seit Anfang der Woche steckt der Wurm wieder im Nachtschlaf. Maximal eine Stunde am Stück, gerne auch mal bloß 15 Minuten. Nach der ersten Runde Schlaf weint das Kind bitterlich, will aber nie auf den Arm, oder den Schoß. Reden und Singen hilft nicht, anfassen mag er sich auch nicht lassen und er strampelt wütend mit den Beinen. Ich würde ihm so gerne helfen.

Wochenende in Bildern | 24. und 25. Juni | WiB | Familienalltag in Hamburg

Ich erwische mit meiner Gesichtsmaske eine etwas längere Schlafphase und genieße mein entspanntes Leberwurstgesicht, bevor ich duschen gehe und mit Tom in mehreren kleinen Etappen einen Becher Peanut Butter Cup-Eis esse und American Gods weiter gucke.

Wochenende in Bildern | 24. und 25. Juni | WiB | Familienalltag in Hamburg

Sonntag

Während Tom eine Runde Joggen geht, rabauken der Sohn und ich rum.

Wochenende in Bildern | 24. und 25. Juni | WiB | Familienalltag in Hamburg

Danach geht es für uns drei ab in die Hafencity. Casper hat zum Schlummerkino mit Frühstück im Bett geladen. Wir packen die Teller voll und lassen sie uns ans Bett bringen.

Wochenende in Bildern | 24. und 25. Juni | WiB | Familienalltag in Hamburg

Es lief Darjeeling Limited (ich liebe den Film) und der Sohn enterntainte gut gelaunt die anderen Gäste.

Wochenende in Bildern | 24. und 25. Juni | WiB | Familienalltag in Hamburg

Wochenende in Bildern | 24. und 25. Juni | WiB | Familienalltag in Hamburg

Auf der Heimfahrt dauerte es keine 5 Minuten bis das Kind friedlich einschlief. Mit zwei mega gemütlichen Kissen bepackt spazierten wir noch bei Nieselregen durch die Hafencity und Speicherstadt. Frische Luft tut auch bei Nieselregen gut.

Wochenende in Bildern | 24. und 25. Juni | WiB | Familienalltag in Hamburg

Aus einem Fenster wird uns plötzlich ein ziemlich leckerer Burger im Toast von F*Burger gereicht. Top Werbeaktion. Wir kommen sicher mal vorbei!

Wochenende in Bildern | 24. und 25. Juni | WiB | Familienalltag in Hamburg

Der Sohn blubbert jetzt fleißig Bäuche. Gestern lernte er das von Tom und heute zieht er einem dafür sogar schon extra das T-Shirt hoch.

Wochenende in Bildern | 24. und 25. Juni | WiB | Familienalltag in Hamburg

Es gibt wieder einen Eiskaffee, wir sind alle seit 5:30 Uhr wach und soooo müde. Heute werde ich definitiv früher ins Bett gehen!

Wochenende in Bildern | 24. und 25. Juni | WiB | Familienalltag in Hamburg

Bevor das Kind ins Bett geht, räumen wir noch unser Bücherregal aus und auseinander. Über ebay Kleinanzeigen haben wir auch direkt eine Käuferin gefunden die es noch vor 19 Uhr abholt.

Wochenende in Bildern | 24. und 25. Juni | WiB | Familienalltag in Hamburg

Mit etwas Obst und Joghurt setzten wir uns gleich aufs Sofa und hoffen, dass er Sohn heute etwas mehr als 15 Minuten am Stück schlafen kann.

Mehr Wochenende in Bildern gibt es bei Susanne auf Geborgen Wachsen. <3