Links zum Style 💁🏻 Zum Rezept 🍳 Zum Gewinnspiel 🎁
Food

Geröstete Kürbissuppe mit Ingwer und Kokosmilch

Ein einfaches und veganes Rezept für Kürbissuppe

7. September 2017
Geröstete Kürbissuppe mit Ingwer und Kokosmilch | Rezept | Einfach | Vegan | ivy.li

Mein Lieblingsrezept für eine wirklich einfache Kürbissuppe mit Ingwer und Kokosmilch. Die schmeckt auch dem Kleinkind ganz hervorragend.

Gestern hat es gestürmt und geregnet, auf dem Weg zum Budni sind wir fast weggeflogen und klitschnass wieder daheim angekommen, dabei brauchen wir für den Weg keine drei Minuten. Das perfekte Wetter um sich einzukuscheln und die Herbstrezepte wieder hervorzuholen. In den Supermärkten tauchen die ersten Kürbisse auf womit kann man in diese Jahreszeit besser starten, als mit einer Kürbissuppe?

Mit geröstetem Kürbis schmecken mir Kürbissuppen immer am besten und viel mehr Zeit als bei der gekochten Variante braucht man auch nicht. Wenn man die doppelte Menge Kürbis zum Rösten in den Ofen gibt, kann man gleich noch eine Portion Kürbispüree für köstliche Kürbis Zimtschnecken machen.

Wer es gerne etwas schärfer mag kann die Suppe mit Chiliflocken aufpeppen. Etwas Kokosmilch extra um sich später noch in Klecksen zu der Suppe zu geben macht sich dann besonders gut um einen milden Gegenpol zur Schärfe zu haben.

Geröstete Kürbissuppe mit Ingwer und Kokosmilch | Rezept | Einfach | Vegan | ivy.Geröstete Kürbissuppe mit Ingwer und Kokosmilch | Rezept | Einfach | Vegan | ivy.li

Geröstete Kürbissuppe mit Ingwer und Kokosmilch

  • ca. 1 kg Hokkaidokürbis
  • 400 ml Kokosmilch
  • 500 ml Wasser
  • 1 El Gemüsebouillon (wir nehmen die von Alnatura)
  • 2 kleine Zwiebeln
  • 5 Zehen Knoblauch
  • Ein Stück Ingwer, etwas größer als eine Walnuss
  • Chiliflocken
  • Kokosöl
  • Kürbiskerne
  1. Den Kürbis halbieren, entkernen und dann samt Schale in grobe Würfel schneiden.
  2. Die Knoblauchzehen von der Schale befreien und zusammen mit dem Kürbis auf ein mit backpapier aufgelegtes backblech legen.
  3. Für 15 Minuten bei 200 Grad (Ober- und Unterhitze) bcken und danach noch mal für einige Minuten den Grill anschmeißen, bis alle Stücke schön angeröstet sind.
  4. Zwiebeln fein würfeln und in einen Topf mit etwas Kokosöl anbraten.
  5. Ingwer schälen, klein hacken und zu den Zwiebeln in den Topf geben und kurz mit anrösten.
  6. Dazu kommt jetzt der geröstete Kürbis und Knoblauch.
  7. Kokosmilch, Wasser und Gemüseboullion dazu.
  8. Mit einem Pürierstab alles semig pürieren.
  9. Die Suppe einmal aufkochen lassen und mit Chiliflocken abschmecken.
  10. Bevor wir die Chiliflocken dazugeben füllen wir eine Portion für den Sohn ab, der liebt die Suppe nämlich.
  11. Für ein bisschen Crunch einfach eine Hand voll Kürbiskerne in eine trockene Pfanne geben und unter Bewegung anrösten.

Geröstete Kürbissuppe mit Ingwer und Kokosmilch | Rezept | Einfach | Vegan | ivy.Geröstete Kürbissuppe mit Ingwer und Kokosmilch | Rezept | Einfach | Vegan | ivy.li

Dir könnte ebenfalls gefallen

4 Kommentare

  • Antworten Katrin 11. September 2017 um 13:49

    Heute nachgekocht, sehr sehr lecker. 😋

  • Antworten thurid 17. September 2017 um 12:18

    Ich habe die Suppe heute nachgekocht und sie ist so os lecker! Ich kann gar nicht glauben was für ein Unterschied es macht wenn der Kürbis im Ofen geröstet wird. Jetzt muss ich mich nur beherrschen bis die Gäste kommen für die ich die Suppe gekocht habe.
    Danke für deine tollen Rezepte
    Liebe Grüße von Thurid

  • Antworten E. 20. September 2017 um 20:23

    Ebenfalls nachgekocht.
    Schmeckt super. Gut, dass es noch einige Zeit Kürbis gibt, da kochen wir da noch öfter mal.
    Und das sagt auch der Mann, der Kokos so gar nicht mag eigentlich. 😁

  • Antworten Cim Wagner 21. September 2017 um 11:40

    Vielen lieben Dank für das tolle Rezept, ich habe sie zum 1. Geburtstag meines Sohnes für unsere Gäste gekocht und alle waren hellauf begeistert. Super super lecker!

  • Kommentar schreiben

    E-Mail-Benachrichtigung bei neuen Kommentaren. Auch möglich: Abonnement ohne Kommentar abschließen.