Links zum Style 💁🏻 Zum Rezept 🍳 Zur Anleitung 🔨 Zum Gewinnspiel 🎁
Süß Zu Tisch

Mango Coconut Popsicles

Eis am Stiel aus mit Mango und Kokosnuss

23. Juli 2016
Gesundes Eis am Stiel mit Mango und Kokosnuss | Mango Coconut Popsicles | Eis selber machen ohne Eismaschine | das Rezept gibt es auf https://ivy.li #eis #rezept #gesund

In Hamburg ist plötzlich wieder Sommer, das Thermometer zeigt durchgehend Temperaturen über 25 °C an und auch wenn die Sonne gerade nicht scheint, ist es draußen eine Sauna. Ich würde mich am liebsten durchgehend in meiner Lieblingseisdiele aufhalten und eine Kugel nach der anderen in mich hineinschaufeln, aber der Plan gefällt unserem jüngsten Gangmitglied nicht so ganz.

Also wird bei uns gerade ein eigener Eisvorrat aufgebaut. In unserem Gefrierfach sammeln sich die verschiedensten Sorten Eis am Stiel und weil Popsicles so leicht und schnell gehen, kann man sich mit ihnen gut für die nächsten heißen Tage eindecken.

Gesundes Eis am Stiel mit Mango und Kokosnuss | Mango Coconut Popsicles | Eis selber machen ohne Eismaschine | das Rezept gibt es auf https://ivy.li #eis #rezept #gesund

Und sein wir ehrlich, Eis auf dem Sofa essen, Abends im Bett (Hi Papa <3), oder ganz chillig im Planschbecken auf der Terrasse ist schon ziemlich gut.

Wer Lust hat für den nächsten Eisgenuss einfach ins Eisfach zu greifen und kein Magnum rauszuholen (das mit Erdnuss schmeckt verdammt gut), für den habe ich ein kleines Einsteigerrezept für das man eigentlich nicht mehr als drei Zutaten braucht.

Meine Eisform ist übrigens von Rosenstein & Söhne und ich bin ziemlich zufrieden mit ihr. Wer sie sich auch bestellen möchte, sollte am besten gleich noch eine Packung Eisstiele dazu ordern.

Gesundes Eis am Stiel mit Mango und Kokosnuss | Mango Coconut Popsicles | Eis selber machen ohne Eismaschine | das Rezept gibt es auf https://ivy.li #eis #rezept #gesund

Mango Coconut Popsicles

  • 2 reife Mangos
  • Eine Dose (400 ml) Kokosnusscreme oder vollfett Kokosnussmilch
  • 1-2 EL Birkenzucker oder Reissirup
  1. Wichtig ist hier wirklich reife Mangos zu nehmen. Wenn ihr keine bekommt oder warten wollt bis eure Mangos reif sind, würde ich auf Tiefgefrorene zurückgreifen. Ansonsten müsst ihr eure Mangoschicht im Eis süßen und es schmeckt einfach nicht so intensiv.
  2. Wenn ihr Birkenzucker verwendet, am besten vorher in den Mixer geben uns zu Staubzucker mahlen. Er löst sich sonst nicht so gut auf und ihr habt kleine Zuckerkristalle im Eis. Reissirup macht sich auch ziemlich gut als Süßungsmittel. Wer lieber normalen Zucker mag kann den natürlich auch nehmen. Gesünder wird das Eis damit aber nicht.
  3. Als erstes machen wir uns an die Kokoschicht. Wenn ihr keine Kokoscreme bekommt (gibt es im Asialaden) nehmt einfach eine Dose Kokosmilch. Bitte keine Light-Versionen, bei der Milch aus der Dose kommt es uns nämlich primär auf die dicke Cremeschicht an, die sich immer oben ablagert.
  4. Einfach Kokoscreme oder -Milch in eine Schüssel geben und mit eurer süße nach Wahl ordentlich verrühren. Anschließend füllt ihr eure Eisformen bis etwa zur Hälfte mit der Masse. Danach stellt ihr die Formen für etwa 15 Minuten ohne Stiel ins Eisfach.
  5. Während die Kokosschicht anfriert kümmern wir uns um die Mangoschicht. Achtung, das wird jetzt etwas kompliziert. Scherz. Einfach die Mangos schälen, das Fruchtfleisch vom Kern trennen und ab in den Mixer damit, bis alles schön sämig ist. Ein Pürierstarb tut es natürlich auch.
  6. Nehmt die Kokosmasse wieder aus dem Eisfach und gebt nun die Mangomasse darauf. Wer gerne einen hübschen Übergang zwischen den beiden Schichten haben will, zieht einfach mit einem Löffelstiel etwas Kokosmasse nach oben.
  7. Anschließend kommt der Deckel auf die Form und die Holzstiele hinein. Steckt sie bitte nicht bis zum Anschlag nach unten, sondern lasst etwas Luft. Dadurch das wir die Kokosmasse etwas angefroren haben bleibt der Stiel schön gerade im Eis stecken.
  8. Die Popsicles sollte mindestens 4 Stunden im Eisfach stehen bevor ihr es vernaschen könnt.

Gesundes Eis am Stiel mit Mango und Kokosnuss | Mango Coconut Popsicles | Eis selber machen ohne Eismaschine | das Rezept gibt es auf https://ivy.li #eis #rezept #gesund

Dir könnte ebenfalls gefallen

1 Kommentar

  • Antworten Lorenz 24. Juli 2016 um 19:52

    Formen sind bestellt, die Zutaten schon da. Jetzt dieses elende warten…

  • Kommentar schreiben

    E-Mail-Benachrichtigung bei neuen Kommentaren. Auch möglich: Abonnement ohne Kommentar abschließen.

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.