Links zum Style 💁🏻 Zum Rezept 🍳 Zur Anleitung 🔨 Zum Gewinnspiel 🎁
Mama trägt

Momstyle | Ganz kurz Plusgrade ausnutzen

Midirock und Streifenshirt

9. Februar 2017
Enthält Werbe-Links*

Na, auch keine Lust mehr auf dicke Wintermäntel und Handschuhe? Klar habe ich es gerne warm, aber gerade wenn ich Jonah trage ist ein dicker, schwerer Mantel manchmal einfach zu viel. Vor meiner Brust hängt eine kleine Heizung und bei einem kurzen Stop in einem Café oder nach besonders vielen Treppen an der U-Bahn-Haltestelle wird es schnell zu warm. Außerdem deprimiert es mich momentan schrecklich an der Garderobe zu den Wintermänteln zu greifen, statt zu den leichten Übergangs- und Sommermodellen.* Gut, eigentlich nerven mich gar nicht die dicken Jacken, sondern das Wetter, bei dem man sie tragen muss. Ich bin durch mit Winter. Ich brauche Sonne und Temperaturen über 10 Grad. Los, komm schon Frühling!

Kurz gab es letztens ein paar Tage bei denen das Thermometer über der Temperatur „mein-iPhone-geht-bei-60-Prozent-Akku-aus“ lag und ich ließ den Wintermantel eine kleine Pause machen. Ich bin ja jetzt auch erwachsen genug um ein warmes Unterhemd zu tragen. Da darf man auch mal im Winter mit dünnerer Jacke raus. Mit einem Poncho über der Jacke überlebe ich übrigens auch einen Spaziergang bei ein paar Graden weniger und trickse jetzt einfach den Winter etwas aus. Handschuhe sollte ich aber trotzdem einpacken. Meine Finger haben nichts von Unterhemd und Poncho.

Rock – COS (ähnlicher hier) | Shirt – People Tree (ähnliches hier) | Jacke – H&M (ähnliche hier) | Schuhe – ASOS | Tuch – WAYDA

*Eigentlich habe ich sonst nur Regenjacken, schließlich wohne ich in Hamburg, Jeansjacken und Cradigans, aber mit viel Fantasie sind das Übergangs- und Sommerjacken.

*Werbe-Links | Kauft ihr etwas über diese Links, bekomme ich eine winzig kleine Provision, für euch ändert sich der Preis dadurch aber nicht. Für die Platzierung der Links werde ich nicht bezahlt.

Dir könnte ebenfalls gefallen

2 Kommentare

  • Antworten Jane 9. Februar 2017 um 20:24

    Oh ja, genau das dachte ich mir diese Woche auch schon. Langsam reichts. Langsam nervts. Dieses ewig dicke Eingepacke, wenn man das Haus verlässt, will ich auch nicht mehr. 🙁 Bei uns ist ab morgen zumindest etwas Sonne gemeldet, das hebt erstmal die Stimmung. Frostige Grüße, Jane

  • Antworten Anne 11. Februar 2017 um 17:28

    Ich habe im Second Hand eine sooo tolle rote Opa-wildlederjacke gekauft und es wird einfach nicht wärmer, deswegen konnte ich sie noch nicht tragen!:(
    Aber bald…:)
    Du siehst übrigens toll aus:)

    Liebst, Anne
    https://einfachanne.wordpress.com/

  • Kommentar schreiben

    E-Mail-Benachrichtigung bei neuen Kommentaren. Auch möglich: Abonnement ohne Kommentar abschließen.

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.