Links zum Style 💁🏻 Zum Rezept 🍳 Zur Anleitung 🔨 Zum Gewinnspiel 🎁
Schwangerschaft

Schwangerschaftsupdate 30. SSW 29+1

Snooze und Pipilon

12. April 2016

Ich bin sooooo müde. SOOOOOO MÜDE. Also wirklich müde. Dabei hatten wir gestern ein ausgedehntes Mittagsschläfchen bis zum Abendessen und sind dann früh ins Bett um sofort einzuschlafen. Seit dem aufstehen versuche ich nicht wieder sofort einzuknicken, sobald ich mich irgendwo hinsetzte. Wenn das so weiter geht, schlafe ich bald auch im Stehen ein.

Wäre ich ein Pokemon, ich wäre Snooze. Oh oder Pipilon. Pinkeln kann ich neben Schlafen nämlich auch den ganzen Tag über.

  • Schwangerschaftswoche:
    Krass, schon die 30. Schwangerschaftswoche. Noch 76 Tage bis zum errechneten Geburtstermin.
  • Gewicht:
    + 3,5 kg.
  • Schwangerschaftsstreifen:
    Hier hat sich nichts verändert.
  • Bauchnabel:
    Er ist halb herausgepoppt, mal gucken, wann er ganz rauskommt.
  • Symptome:
    Tja, abgesehen vom Asthma, das schwangerschaftsbedingten viel schlimmer ist, bin ich jetzt zu einer kleinen, schnaufenden Lokomotive mutiert. Ich bin so kurzatmig und atme schon bei kleinsten Anstrengungen schwerer. Ausserdem werde ich immer langsamer. Tom nannte mich letztens kleine, fette Elfe, während er mich hinter sich herzog und eine Mami mit einem winzigen Baby grinste ihn darauf hin an.
    Über das Sodbrennen reden wir einfach nicht mehr. Vielleicht geht es ja einfach, wenn man ihm keine Beachtung schenkt.
  • Heißhunger:
    Smoothies sind gerade wieder ganz hoch im Kurs. Matcha-Latte könnte ich auch den ganzen Tag über trinken. Schade, dass das wegen dem hohen Teeingehalt nicht geht.
  • Abneigungen:
    Immer noch die selbe, alte Geschichte. Kürbisse. Bah!
  • Schlafverhalten:
    Wie oben schon erwähnt bin ich müde und könnte die ganze Zeit über schlafen. Schlafen läuft echt ziemlich gut.
  • Kindsbewegungen:
    Inzwischen glaube ich, dass die kleine Avocado beschlossen hat bis zur Geburt durchzufeiern. Es ist so gut wie nie ruhig im Bauch. Immer ist irgendwo Bewegung, eine kleine Beule taucht auf, verschwindet wieder, kommt zurück, etwas drückt auf meine Blase oder tritt gegen meine Magen. Unser Kind scheint mächtig Spaß zu haben.
  • Neuzugänge für die kleine Avocado:
    Wir bestellten spontan einen Kinderwagen, der gerade von einem netten DHL-Boten direkt in unseren Flur geliefert wurde. Das Modell, welches wir uns aussuchten war plötzlich um fast 300 € reduziert und wir schlugen zu. Gut, damit ist es nicht das aktuelle Modell, sondern das von 2015, aber wir erzählen das einfach der kleinen Avocado nicht.
  • Unschönster Moment:
    Och, eigentlich war die ganze Woche schön.
  • Schönster Moment:
    Immer wenn Tom Kopf und Hände sanft auf meinen Bauch legt um jede Bewegung des Babys zu spüren und sich darüber mit einem breiten grinsen zu freuen.
    Oh und gerade eben war auch super schön, als er mir sein Handy vor die Nase hielt und meinte, er hätte uns beide im Tierreich gefunden.
  • Schwangerschaftsupdate | 30 SSW | Babybauch | Baby | Pregnancy | Family | Peronal | ivy.li

Dir könnte ebenfalls gefallen

8 Kommentare

  • Antworten Jessi 12. April 2016 um 15:46

    Oh wie süß die Fischis sind. 😀 (Es geht ums Baby und ich erfreue mich an den Fischen – sorry kleine Avocado!)

    • Antworten Ivy 13. April 2016 um 9:48

      Die Fische sind aber auch süß!

  • Antworten Hanna 12. April 2016 um 16:21

    Wie süß seid ihr bitte??? Cutiiieeeees <3 also, die Fische, ich hab 'ne Fischphobie, aber who cares! Für welchen Kinderwagen habt ihr euch denn entschieden wenn ich fragen darf?
    Auch sehhhr müüühde Grüße aus Berlin!

    • Antworten Ivy 13. April 2016 um 9:48

      😀
      Oh, ich zeigte das auf Snapchat, vergaß das aber hier vollkommen zu erwähnen. Wir haben uns für den Joolz Geo entschieden. Den zeigen wir hier sicher auch noch mal etwas ausführlicher.

  • Antworten Mareen 12. April 2016 um 19:06

    Woa, die Kugel ist aber jetzt ganz schön doll gewachsen! ö_ö
    Was ich mich gerade frage: Tut das eigentlich weh? Ich meine, der Bauch so an sich. Die Haut wird doch ganz schön doll gespannt, oder spürst du diesbezüglich nicht so viel?

    • Antworten Ivy 13. April 2016 um 9:53

      Ja, die ist riesig. 😀
      Man merkt an manchen Tagen mehr, an manchen weniger, dass die Haut spannt und sich dehnt. Ein bisschen einölen und die Haut massieren hilft mir da aber ganz gut. Viel stärker merkte man, wie sich die Mutterbänder dehnen. Das fühlte sich ein bisschen an wie Regelschmerzen.

  • Antworten Christopher 12. April 2016 um 21:40

    Du hast gar keinen lustigen braunen Streifen auf dem Bauch, so von unten nach oben. Ich dachte das bekommt Frau immer wenn sie schwanger ist!? Anscheinend nicht.

    • Antworten Ivy 17. April 2016 um 12:04

      Nicht jede Frau bekommt die Linea nigra.

    Kommentar schreiben

    E-Mail-Benachrichtigung bei neuen Kommentaren. Auch möglich: Abonnement ohne Kommentar abschließen.

    Achtung: Ich erkläre mich damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten und meine IP-Adresse nur zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden.

    Weitere Informationen zu den Widerrufsmöglichkeiten sowie Akismet.