Links zum Style 💁🏻 Zum Rezept 🍳 Zur Anleitung 🔨 Zum Gewinnspiel 🎁
Schwangerschaft

Schwangerschaftsupdate 31. SSW 30+1

1500 g Avocado

19. April 2016

Ich bin heute schon ziemlich gut gelaunt aufgewacht und die gute Laune hält an. Wir kommen gerade vom Frauenarzt und unserer Avocado geht es hervorragend. Vorbildlich hat sie beim CTG geschlafen und ließ sich auch nicht durch Rumgedrücke der Arzthelferin dazu animieren etwas aktiver zu werden. Pünktlich zur Ultraschalluntersuchung wurde der kleine dann hellwach und zeigte uns, wie man richtig Party macht. Mit gut 1500 g liegt die kleine Avocado perfekt im Durchschnitt und sie hat es sich auch schon mal richtig gedreht bequem gemacht. Jetzt wissen wir auch endlich was sich hinter der Beule versteckt, die immer auf Höhe des Bauchnabels auftaucht und meinen Bauch in ein schiefes Ei verwandelt. Es ist der kleine Popo.

Jetzt gibt es gleich einen großen Salat aus all dem Restgemüse, welches noch in unser Küche liegt, bevor es dann ans Packen geht. Morgen früh geht’s nämlich ab nach Göttingen zu den Schwiegereltern.

Schwangerschaftswoche:
Wir sind jetzt in der 31. Woche.

Gewicht:
+ 4 kg. Passt, wenn man für Plazenta, Gebärmutter und Fruchtwasser knapp 2,5 kg rechnet und das Kind gerade mit 1500 g zu Buche schlägt, liege ich ja ganz gut.

Schwangerschaftsstreifen:
Nichts neues an der Streifenfront. Inzwischen bin ich allerdings von reinem Weizenkeimöl auf einen Mix aus Kakaobutter, Kokosöl und Weizenkeimöl umgestiegen. Das macht die haut soooo schön weich. Tom hasst allerdings den Geruch der Kakaobutter. Tja, Pech für ihn.

Bauchnabel:
Ab und an streckt uns die kleine Avocado seinen Popo entgegen. gerne genau unterm Bauchnabel, damit der aussieht wie eine kleine Schale, die man auf den Bauch abstellt.

Symptome:
Sodbrennen. Und Müdigkeit. So viel Müdigkeit. Übrigens gesellte sich zum Asthma und der allgemeinen Kurzatmigkeit jetzt auch noch der Heuschnupfen.

Heißhunger:
Obst geht immer noch immer. Pistazien auch. Und Porrige mit warmen, matschigen Bananen. <3

Abneigungen:
Kürbis. 🙂

Schlafverhalten:

Viel, immer und gerne.

Kindsbewegungen:
Ich würde sagen, die kleine Avocado macht mehr Action am Tag, als zu schlafen.

Neuzugänge für die kleine Avocado:
Nati brachte uns super süße Bodys mit. <3

Unschönster Moment:
Eigentlich ist alles schön, ausser unser Baby tritt mit voller Wucht gegen meinen Beckenknochen.

Schönster Moment:
Den kleinen heute zu hören und zu sehen.

Dir könnte ebenfalls gefallen

2 Kommentare

  • Antworten Christopher 19. April 2016 um 20:51

    „Pistazien auch“. Ach, schön 😉

  • Antworten Sandra 🐾¯\_(ツ)_/¯🐾 20. April 2016 um 8:23

    Die Müdigkeit ist super 👍🏻
    Der Körper braucht viel Schlaf um sich perfekt für die Geburt vorzubereiten.
    Ich sage nur meine erste Geburt dauerte 18 Stunden da brauchte ich die Kraft die zweite Geburt dauerte 15 min. Und ich war in der zweiten SS nicht so müde .
    Also sieh mal so kann es gehen n_n

  • Kommentar schreiben

    E-Mail-Benachrichtigung bei neuen Kommentaren. Auch möglich: Abonnement ohne Kommentar abschließen.

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.