Links zum Style 💁🏻 Zum Rezept 🍳 Zur Anleitung 🔨 Zum Gewinnspiel 🎁
Schwangerschaft

Schwangerschaftsupdate 33. und 34. SSW

Unendliche Müdigkeit

12. September 2018
Schwangerschaftsupdate 33. und 34. SSW | Schwanger mit dem zweiten Kind | Babybauch

Wie kann man nur so müde sein? Ich weiß, das ist alles nichts neues, aber F*CK ich bin so müde! Ich schlafe nachts schlecht, komme schwer runter, finde kaum eine Position in der ich bequem liege und habe Albträume. Tagsüber kann ich innerhalb von Sekunden im Sitzen einschlafen und brauche tatsächlich ein Nickerchen um irgendwie den Tag zu überstehen. Ich kann mich nicht daran erinnern, dass es in der ersten Schwangerschaft so krass war.

Stichtag

Am 22.10 ist der errechnete Geburtstermin. Jonah kam knapp zwei Wochen früher. Ich bin durchaus bereit diesen kleinen, neuen Menschen auch schon ein bisschen früher in die Arme zu nehmen. Freunde schließen schon Wetten ab, wann es los geht und ob wo mir die Fruchtblase platzen wird.

Schwangerschaftsupdate 33. und 34. SSW

  • Der Bauch

    Ich sehe keinen Unterschied mehr zu den Wochen davor, für mich ist er einfach riesig. Für die Nachbarn ist er aber nochmal deutlich gewachsen.

    Ich bin eigentlich nicht so der Ultraschallfan und komme gut damit klar, wenn nur welche bei den großen Screenings gemacht werden. Bei der letzten Vorsorgeuntersuchung wurde dann aber doch noch mal ganz schnell und kurz geguckt. Joa, also aktuell wird das Baby auf knapp so viele Kilogramm geschätzt, wie der große Sohn bei seiner Geburt auf die Waage brachte.

  • Kindsbewegungen

    Das Baby bewegt sich viel und heftig. Der wenige Platz scheint ihn nicht zu stören. Hat schonmal ein Baby mit einem Kick die Rippen der Mutter gebrochen?

  • Geil, Magensäure

    Ich schlafe nachts auf einem Berg von Kissen. Eine eher aufrechte Position hält das Sodbrennen am besten in Schach.

  • Was macht die Symphyse

    Ich darf nur noch zwei Wochen meinen Stützgurt tragen und weiß nicht so genau, wie ich es ohne schaffen soll. Das er aber irgendwann vor der Geburt ab muss, damit das Kind ordentlich tief in den Becken sacken kann, leutet mir ein.

  • Heißhunger

    Ich habe 30 goldene Kiwis gekauft. Mein Körper möchte abwechselnd richtig scharfes Essen und dann wieder frisches Obst.

  • Stimmung

    Hallo Baby, ich freue mich sehr auf dich. Wir haben in unser Innenhofmamaclique ein Julibaby, das ganz viel Vorfreude macht und eine Mama, die zusammen mit mir ihr Baby im Oktober bekommt, mit der ich mich schon im Wochenbett zusammen stillend auf dem Sofa sitzen sehe, während unsere großen Kinder (ein Herz und eine Seele) gemeinsam spielen.

  • Nestbautrieb

    Ich habe es getan, ich habe mir ein Nestchen und einen Moseskorb gekauft. Das passiert, wenn man beruflich und privat auf Pinterest und Instagram unterwegs ist. Na toll! Aber das Körbchen sieht so so so schön aus! Zu meiner verteidigung muss ich aber sagen, dass ich dafür nur einen Bruchteil des eigentlichen Preises ausgegeben habe.

  • Unschönster Moment

    Drei Nächte war es Nachts bei uns wieder ruhiger. Meine Schwiegereltern waren zu Besuch und Jonah schlief vollkommen ausgepowert und glücklich, wachte nur für eine kleine Umarmung oder ein Glas Wasser auf. Kaum sind die beiden wieder weg, ist der Nachtschreck wieder da und wir alle sind vollkommen fix und fertig.

  • Schönster Moment

    Ein kleines Mädchen rief dem großen Kind auf dem Heimweg von der KiTa „Da Mama, ein Baby“ entgegen und den restlichen Weg drehte sich Jonah immer wieder verärgert um und rief ihr zu, dass er gar kein Baby sei, er wäre ein großer Bruder und das Baby wohne in Mamas Bauch. Ich habe mich köstlich amüsiert.

Dir könnte ebenfalls gefallen

2 Kommentare

  • Antworten Inga 17. September 2018 um 9:06

    Ach verrückt, dein Stichtag ist einen Tag nach meinem 🙂 Spannende Zeit… ich wünsche dir eine schöne letzte Schwangerschaftszeit!

  • Antworten Miriam 19. September 2018 um 9:33

    Oh wie süß, dass Jonah das auf sich bezogen hat. 💞

  • Kommentar schreiben

    E-Mail-Benachrichtigung bei neuen Kommentaren. Auch möglich: Abonnement ohne Kommentar abschließen.

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.