Links zum Style 💁🏻 Zum Rezept 🍳 Zur Anleitung 🔨 Zum Gewinnspiel 🎁
Wochenende in Bildern

Wochenende in Bildern 04. und 05. März

Endlich wieder Eis-Selfies

5. März 2017

Samstag

Wow. 4:20 Uhr. Ich hoffe, das ist nur eine Phase. Vollkommen wann und wie viel oder wie wenig Jonah am Tag geschlafen hat, in den letzten Tagen war er immer vor 5 Uhr hellwach. Aber solange er gut drauf ist (und das ist er so richtig!) ist alles gut. Mit dem Papa wird gespielt und gegen 7 Uhr macht er mit mir nochmal ein Nickerchen.

Gegen 8 Uhr ist hier schon Mitten am Tag und wir bauen unseren neuen Spiegel auf. Gegen den kann sich Jonah so viel gegen lehnen wie er mag und daran herum lecken, er bleibt sicher stehen.

Immer wenn unser Schrank mit Unterlagen und Technikkram geöffnet wird, ist Jonah immer mitten drin. Heute hat er meinen Selfie Stick entdeckt. Nicht mehr lange, und er kann die Fotos für unser Wochenende in Bildern machen.

Das Süßlon© ist unglaublich schnell gewachsen und immer weniger Dinge passen. Die neuen Sachen landen nach einer Wäsche in der Kommode und ich sortiere ordentlich aus.

Wir bringen noch ein paar Pakete zur Post und kaufen noch ein paar Kleinigkeiten ein.

Mittags hat Jonah mehr Spaß am Trinken, als am Essen. Er liebt es aus dem Glas zu trinken und freut sich immer riesig.

Kurz bevor wir zu meiner Tante und meinem Onkel fahren, schläft Jonah noch mal ein. 33 Minuten. Dann wacht er auf und wir steigen ins Auto.

Das Baby trifft zum ersten Mal auf einen Hund. Meine Tante hat zwei süße Elos und beide haben ordentlich respekt vor Jonah und halten Abstand, während Jonah immer wieder versucht zu den beiden zu Krabbeln. Abgesehen von zwei süßen Hunden, gab es noch verdammt leckeren Käsekuchen.

Auf dem Heimweg schläft er noch mal ein. 33 Minuten.

Wir duschen noch schnell die Hundehaare ab bevor es ins Bett geht. Ich bin nämlich eigentlich gegen Hunde allergisch. Vorsorglich nahm ich vor dem Besuch eine Allergietablette. Normalerweise bekomme ich trotzdem immer leichte Probleme, aber diesmal war alles gut. Während der Schwangerschaft verlor ich ein paar Kreuzallergien, die bis jetzt auch weggeblieben sind, vielleicht ließ meine Hundehaarallergie ja auch nach?

30 Jahre Großstadtrevier. Wäre ich älter und Jan Fedder jünger, ich würde ihn heiraten wollen.

Sonntag

Der Tag gestern hat Jonah ganz schön ausgepowert. Bis 6 Uhr waren wir im Bett. Zum Frühstück gibt es für mich ausnahmsweise einen Kaffee.

Ich werde auf Schritt und Tritt verfolgt und bleibe ich stehen, diene ich sofort als Klettergerüst.

Unsere Abstellkammer ist furchtbar chaotisch. Jonah krabbelt immer unglaublich schnell rein wenn die Tür aufgeht, also versuchte ich immer gaaaanz schnell Sachen heraus und wieder rein zu legen. Dabei landete so gut wie nichts an seinem eigentlichen Platz. Also wird heute aufgeräumt. Gar nicht so leicht wenn ständig jemand alles wieder aus den Kisten holt.

Das Wetter ist zwar nicht Bombe, aber wir brauchen frische Luft. Es gibt für einen Spaziergang durch die Schanze Kaffee und Kakao.

Mein Lieblingseisladen hat endlich wieder auf. YAY. Das obligatorische Eis-Selfie am Wochenende ist wieder da!

Zuhause verarbeite ich ein paar überreife Bananen zu Banana Granola.

Jonahs erster Besuch auf dem Spielplatz bei uns im Innenhof. Sand steht er etwas skeptisch gegenüber.

Dafür ist Schaukeln super und die ganze frische Luft hat müde gemacht. Keine 30 Minuten nachdem wir wieder in der Wohnung waren, schläft Jonah auch schon tief und fest.

Zum Abendessen gibt es Blumenkohl in einer Srirachapanade, Süßkartoffeln und Salat. Wir lassen den Abend gemütlich auf dem Sofa ausklingen und gucken noch Kitchen Impossible, Ich bin ein Fan von Tim Mälzers hamburger Schnauze.

Mehr Wochenende in Bildern gibt es bei Susanne auf Geborgen Wachsen. <3

Dir könnte ebenfalls gefallen

4 Kommentare

  • Antworten Jane 5. März 2017 um 21:33

    Hmmm, deine Speisen sehen immer sehr sehr appetitanregend aus! Und eure kleine Knutschkugel ist schon wieder ganz schön gewachsen. Feine Bilder!
    LG
    Jane

  • Antworten Anne 5. März 2017 um 23:16

    Als ich gelesen habe, dass der Eisladen wieder geöffnet hat, hab ich direkt an dich gedacht!;)

    Liebst, Anne <3
    http://einfachanne.wordpress.com

  • Antworten Christopher Felix 6. März 2017 um 6:24

    Haha, das Abstellkammerproblem kennen wir auch . Tür auf, rein werfen, Tür zu – sonst ist das Kind drin. Und wenn er es doch mal rein schafft, krallt er sich gleich das Gefährlichste, das er finden kann. Ein ewiger Wettlauf ;).

  • Antworten Tanja 22. März 2017 um 9:16

    Das Banana Granola sieht ja super aus! Schöne Bilder, vor allem die von Jonah auf dem Spielplatz 🙂
    Liebe Grüße
    Tanja
    http://www.little-post.com
    https://www.facebook.com/littlepostblog/

  • Kommentar schreiben

    E-Mail-Benachrichtigung bei neuen Kommentaren. Auch möglich: Abonnement ohne Kommentar abschließen.

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.